Gremien der Schule

Gesamtkonferenz der Lehrkräfte

Die Gesamtkonferenz der Lehrkräfte ist das Beratungs- und Beschlussgremium aller an der Schule tätigen Lehrkräfte und eigenverantwortlich erzieherisch tätigen Personen. Sie berät und beschließt über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule, insbesondere über die pädagogische und fachliche Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit sowie die kontinuierliche Entwicklung und Sicherung der schulischen Qualität. Sie tagt mindestens dreimal im Schuljahr.

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Beratungs- und Beschlussgremium der schulischen Selbstgestaltung. Sie dient der Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern, deren Erziehungsberechtigten und dem Schulpersonal. Stimmberechtigte Mitglieder der Schulkonferenz sind der Schulleiter, vier von der Gesamtkonferenz der Lehrkräfte gewählte Vertreterinnen oder Vertreter, vier von der Gesamtelternvertretung gewählte Erziehungsberechtigte und eine der Schule nicht angehörende Person, ein sogenanntes externes Mitglied, das die Schule in der Wahrnehmung ihrer pädagogischen Aufgaben unterstützen soll. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 gehören der Schulkonferenz mit beratender Stimme an.

Fachkonferenzen

Die Fachkonferenzen entscheiden im Rahmen der Beschlüsse der Gesamtkonferenz der Lehrkräfte über die Angelegenheiten, die den jeweiligen fachlichen Bereich betreffen, insbesondere über

    1. die Umsetzung der Rahmenlehrpläne für Unterricht und Erziehung,
    2. die fachbezogenen Regelungen für den fachübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht,
    3. die Auswahl der Lern- und Lehrmittel,
    4. die Koordinierung und Kursangebote für das betreffende Fach, den betreffenden Lernbereich oder den betreffenden Fachbereich,
    5. den zeitweise getrennten Unterricht für Schülerinnen und Schüler .

In den Fachkonferenzen wird regelmäßig über die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Faches, des Lernbereichs oder des Fachbereichs sowie über die zugehörige Fachliteratur berichtet.

GEV

Die Elternsprecherinnen oder Elternsprecher jeder Klasse oder Jahrgangsstufe bilden zusammen die Gesamtelternvertretung. Die Gesamtelternvertretung vertritt die schulischen Interessen aller Erziehungsberechtigten einer Schule. Die Versammlungen dienen der Unterrichtung und Aussprache über wichtige schulische Angelegenheiten