Elternmitarbeit

An der Reinhold-Otto-Schule ist Elternbeteiligung willkommen. Für Eltern gibt es vielfältige Möglichkeiten zur Information, zur Mitgestaltung und Mitbestimmung. Eine zentrale Möglichkeit der Mitarbeit von Eltern ergibt sich im Förderverein der Schle, 2001 al einer der ersten in der Stadt gegründet. Einzelheiten finden Sie unter dem Button "Förderverein"

Informationsmöglichkeiten für Eltern

Die schnellste und aktuellste Infomationsmöglichkeit über den allgemeinen Schulbetrieb ist diese Homepage (HP). Hier finden Sie unter "Aktuelles" zum Beispiel Hinweise über veränderte Öffnungszeiten des Sekretariats, Reaktionen der Schule auf akute Gefährdungen oder andere, eben aktuelle Ereignisse. Gleich darunter befindet sich der Button zum "Terminkalender", dem Sie lange voraus bestimmte Veranstaltungen der Schule entnehmen können. Die Elternvertreter/innen einer jeden Klasse erhalten vom Schulleiter einen monatlichen Rundbrief, monthly update genannt, in dem Sie wissenswerte Details aus dem Schulleben erfahren, welche die Elternvertreter/innen weitergeben an die Eltern jeder Klasse. Sie werden als Etern natürlich auch direkt von den Klassenlehrer/innen über Vorhaben oder Ereignisse in der Klasse über die Mitteilungshefte informiert. Es besteht für Sie auch die Möglichkeit, sich mit Lehrkräften zu verabreden und über Ihr Kind zu sprechen. Hierzu nutzen Sie ebenfalls das Mitteilungsheft oder die Schul-eMail der betreffenden Lehrkraft. In der Schule gilt die Verabredung, dass eMails so schnell wie möglich beantwortet werden, nicht aber nach 17h oder am Wochenende. Dass auch Lehrerinnen und Lehrer während der Ferien nicht ansprechbar sind, versteht sich von selbst.

Elternabende

An den Elternabenden stehen die Kinder einer Klasse im Vordergrund: Welches sind die Lerninhalte, welche Ergebnisse und Fortschritte gibt es, welche Veranstaltungen stehen an und welche Probleme müssen besprochen werden. Beim ersten Elternabend im Schuljahr werden pro Klasse zwei Elternvertreter und zwei Stellvertreter gewählt. Sie laden zu den Elternabenden ein und bilden gleichzeitig mit den anderen gewählten Elternvertretern die Gesamtelternvertretung (GEV).

Gesamtelternvertretung

Dort treffen sich alle Elternvertreter/innen in regelmäßigen Abständen, um die Interessen der Eltern und Kinder betreffenden Fragen zu beraten. Hier werden auch Informationen aus den Schul- Bezirks- oder Landesgremien weitergegeben und beraten Bei der ersten GEV-Sitzung im Schuljahr wählen die Elternvertreter einen Vorsitzenden und die Vertreter für die Schulkonferenz und den Bezirkselternausschuss.

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die GEV-Vorsitzenden Herrn Jainz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Herrn Henke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Frau Bauermeister Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!